3-Phasen Prozess im Batchverfahren

WSK mit Destille

3-Phasen Prozess im Batchverfahren Phase 1:  Befüllen der WSK-Anlage Zum Befüllen geben wir Neutralisationsgranulat sowie das zu konvertierende Material in unsere WSK-Anlage. Anschließend wird die WSK-Anlage luftdicht verschlossen. Phase 2:  Neutralisation/Konvertierung Mit unserem patentierten Konvertierungsverfahren werden zunächst Schadstoffe neutralisiert, um im nächsten Verfahrensschritt die eingebrachten Materialien zu konvertieren. Phase 3:  Produktentnahme Nach Abschluss des Prozesses […]

Read More

Öl und Kohle aus Kunststoffabfällen – Exposé zum Patent

Wertstoffkonverter

Exposé zum Patent des Verfahrens zur Herstellung von Carbon-black und dessen Veredelung, z.B. zu Aktivkohle zwecks vollständiger Rückführung von Abfall / Müll und kalorischen Materialien in den Stoffstromkreislauf + der Möglichkeit CO2 aus dieser Anlage, und aus der Luft in Energie zu konvertieren + CO2 um über 99% zu reduzieren + Strom aus der Abwärme/Restenergie […]

Read More

Kurzinfo zum Wertstoffkonverter und Wirtschaftlichkeitsberechnungen

calculatrice

Kurzinfo zu unserem „Wertstoffkonverter“ (Schlüssel zu einem besseren Recycling) Der Gesetzgeber gibt der stofflichen Verwertung von Abfällen den Vorrang vor der Verbrennung. Die nachstehend beschriebene Anlage ist eine stoffliche Verwertungsanlage auf chemisch-physikalischer Basis (Patent). Mehr als 10 Jahre haben wir an perfekten Abfallrecyclinganlagen gearbeitet. Nach über 30 gebauten Anlagen ist nunmehr sicher, dass nach Verarbeitung […]

Read More

Aus Abfallstoffen wird Öl

Kunststoff Abfall

Aus Abfallstoffen wird Öl Das neuartige Verarbeitungsverfahren neutralisiert zunächst die Schadstoffe, falls im Input vorhanden. Nachdem der Sauerstoffgehalt reduziert wurde, entsteht der gewünschte Energiedampf. Die chemisch-physikalische Verarbeitung hat gegenüber den thermischen Verfahren den Vorteil, dass mehr C3 und C4 (kurzkettige) Kohlenwasserstoffe anfallen. WSK-Anlage (ohne Deckel) mit Kondensation Der im Wertstoffkonverter (WSK) entstehende Dampf wird in […]

Read More

Physikalische und chemische Prozesse

Zerlegung organischer Abfälle in Wasserstoff und Nanokohlenstoff So werden organische Abfälle zu wertvollen Zwischenprodukten: Thermische Zersetzung ohne Sauerstoff. Bei thermischer Zersetzung werden organische Abfälle in Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Wasserstoff umgewandelt. Durch die Kombination dieser Gase entsteht Synthesegas. Gleichzeitig kann durch das Zusammenfügen des gereinigten und gesammelten Wasserstoffs mit Kohlenmonoxid zusätzliches Methan erzeugt werden. In der […]

Read More

Thermo-Dynamik-Generator

ASPS Anlage

T-D-G Thermo-Dynamik-Generator Bereits jetzt wird auf vielfältige Art und Weise aus Wärmeenergie Strom produziert. Zusammen mit Wissenschaftlern haben wir ein thermo-dynamisches System, basierend auf Jahrhunderte bekannte Physik, entwickelt und gebaut. Die Zuverlässigkeit und Effizienz überzeugt, und ist alternativlos. Auch gibt es keine Emissionen. Wärme aus unterschiedlichsten Quellen ab -20°C wird thermodynamisch in Synergie mit unserer […]

Read More

Innovationen von Clemens Schmedt

Clemens Schmedt

Innovationen für den Weltmarkt von Clemens Schmedt, 49124 Gm-Hütte/BRD info@wsk-anlagen.de Der Gesetzgeber gibt der stofflichen Wiederverwertung von Abfällen den Vorrang vor der Verbrennung. Wir können Abfälle jedweder Art ohne Verbrennung mit unseren CP-Anlagen einer Wiederverwertung zuführen, und es entstehen keine Reste die deponiert werden müssen. Carbon-black-Herstellungsanlagen (patentierter Wertstoffkonverter, der so genannte WSK. Aus kalorischen Materialien […]

Read More